herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Grünes Pesto

Neulich hatte ich eine lustige Unterhaltung mit der netten Dame am Marktstand.

Ich ließ mir Spinat und einen Bund Radieschen einpacken und auf die Frage ob sie die Blätter wegreißen soll antwortete ich wohl eine Spur zu empört: “nein, auf keinen Fall!“.

 

Wir mussten schmunzeln und kamen ins Gespräch. Ich erklärte ihr, dass ich versuche so viel wie möglich zu verwerten und daher die wertvollen Radieschenblätter für gewöhnlich in meinen grünen Smoothie mixe.

Die Dame meinte lächelnd dass andere Kunden das Blattgrün für die Ziegen mitnehmen. ;-).

 

Das kann ich verstehen, denn die Blätter enthalten viel Vitamin C und auch der Eisenanteil ist nicht zu unterschätzen. In Kombination mit meinem heißgeliebten Spinat, der ja zudem Zink und Magnesium enthält, ist dies bereits eine gute Portion an Nährstoffen.

Da werde ich doch glatt selbst zur Ziege - :-)!

 

Diesmal mixte ich kurzerhand einige Zutaten zusammen und - tataaaa- ein gesundes Pesto war entstanden.

 GRÜNES PESTO:

 

Zutaten:

 -50 Gramm Radieschenblätter

 -100g frischer Spinat

-Saft einer halben ausgepressten Zitrone

-50g Cashewkerne

-70g Sonnenblumenkerne

-1 Knoblauchzehe

-2 TL Meersalz

                                                                           -120 ml Olivenöl

                                                                           -Pfeffer

 

Zubereitung:

*alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer vermengen.

*Nach Bedarf noch etwas Öl zugeben.

 *Das Pesto in saubere, ausgekochte Gläser füllen und gut verschließen.

 

Man kann z.B. auch weniger Öl und stattdessen Wasser zugeben und schon hat man ein Salatdresseing.

Vielseitig einsetzen und genießen!

Alles Liebe,

eure Kathi

 

mehr lesen 0 Kommentare

Meine aktuellen Instagram Postings @kathrin_hanbauer