herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Frühstücksmuffins mit Himbeeren

Um ein bisschen Abwechslung ins Frühstücksdasein zu bringen habe ich mich an gesunde Muffins rangewagt. Natürlich frei von Industriezucker dafür mit guten Eiweißquellen sowie kalorienarmen aber vitaminreichen Himbeeren versehen.

 

Mein Freund fand sie anfangs etwas zu trocken, aber mit ein bisschen Joghurt und einem Stück zuckerfreier Schokolade von frankychocolate wird es bestimmt zu einer gern gesehenen Frühstücksalternative.

Bei uns kommen sie jedenfalls öfter auf den Tisch.

 

Himbeeren sind entgiftungsfördernd da sie zu 85% aus Wasser bestehen und die enthaltene Zitronensäure reinigend und harntreibend wirkt. Der hohe Anteil an Flavonoiden schützt die Körperzellen und wirkt sich positiv auf das Herz- Kreislaufsytem aus.

FRÜHSTÜCKSMUFFINS MIT HIMBEEREN

 

Du brauchst für etwa 8 Muffins:

-100g Hirseflocken

-50g Quinoa gepufft

-1 EL Backpulver

-100g Naturjohurt

-1 Ei

-2EL Reissirup

-2 EL gemahlene Mandeln

                                                                        -3 EL Mandelmilch

                                                                        -100g Himbeeren

 

Zubereitung:

*Muffinformen mit Papiertütchen auslegen und das Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

*alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander verrühren.

* bei tiefgefrorenen Beeren diese etwas antauen lassen und unterheben – frische Beeren waschen, abtropfen lassen und vorsichtig unterheben.

*Teig in Muffinformen füllen und für 20 Minuten backen. 

 

 

Gutes Gelingen,

eure Kathi

 

mehr lesen 0 Kommentare

Meine aktuellen Instagram Postings @kathrin_hanbauer