· 

Cake Pops

Anlässlich des Geburtstages meines Sohnes habe ich mich gemeinsam mit meinen Kindern an diese Kuchenlollis rangewagt, die ja immer mehr an Popularität gewonnen haben.

 

Immer nur Torte ist doch langweilig ;-) und diese Dinger sehen nett aus, sind relativ einfach in der Herstellung und passen in jeden Kindermund. Man muss den Teig nur immer wieder kühl stellen, daher sollte man rechtzeitig mit den Vorbereitungen beginnen.

 

Da mein Sohn momentan ein Fan von den Barbapapas ist, wollte ich eigentlich rosarote Barbapapas und schwarze Barbamamas machen. Das Verzieren mit diversen Streusel machte den Kindern aber so viel Spaß, dass es einfach bunte Cake Pops geworden sind.

 

Egal, geschmeckt haben sie in jedem Fall und auch unsere Gäste waren begeistert.

 

CAKE POPS

 

Du brauchst für ca. 30 Stück:

-130g Mehl

-1/2 Pkg. Backpulver

-80 g Zucker

-1 Pkg. Vanillezucker

-80ml Milch

-60ml Speiseöl

-2 Eier

-eine Prise Salz

-1 Becher Frischkäse natur

-Kuchenglasur und Streusel nach Wahl

                                                                                    -Lollipop Sticks

 

 

Zubereitung:

*Eier mit Salz schaumig schlagen

*Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterhin kräftig schaumig schlagen

*Mixer zurückschalten und vorsichtig die Milch mit dem Öl zugeben

*Zum Schluß das Mehl mit dem Backpulver langsam einrühren

 

*Den Teig auf ein befettetes und bemehltes oder mit Backpapier ausgelegtes kleines Backblech geben und bei 180°C etwa 20 Minuten backen.

*Danach die Kuchenmasse vollständig auskühlen lassen

*Den Frischkäse in eine große Schüssel geben und den ausgekühlten Kuchenteig hineinbröseln

*Masse gut verkneten und für ca. eine Stunde kühl stellen

(Wer möchte kann nach Lust und Laune auch geriebene Mandeln, Nüsse, Kokosflocken,…. zugeben)

*Aus der Teigmasse ca. 30 Kugeln formen und wieder kühl stellen

*Etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, einen Lollistiel in die Schokolade tauchen und anschließend in eine Teigkugel bohren

*Dies mit allen Kugeln wiederholen und wieder kalt stellen

*Nun die gewünschte Glasur schmelzen und die ausgekühlten Cake Pops darin eintauchen und abrinnen lassen.

*Streusel darauf verteilen und die Lollis am Besten in eine Styroporplatte stecken

 

Fertig!

 

Gutes Gelingen,

eure Kathi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0