· 

Chia Pudding

Chiasamen sind ja das Superfood schlechthin. Das Inka Korn wirkt im Körper entzündungshemmend, stärkt die Nerven, fördert die Darmaktivität und trägt sogar unterstützend zur Festigung unseres Bindegewebes bei.

 

Und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielfältigen Wirkung.

Die kleinen Samen sind reich an Ballaststoffen, Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren sowie an wichtigen Magnesium, Calzium und Phosphor.

 

Auch bei Veganern sind sie sehr beliebt, da sie einen super Ei Ersatz bieten.

Ich hab mir diesmal ein eiweißreiches Frühstück zubereitet, welches aber auch super als Snack für zwischendurch geeignet ist.

Schokoladiger Chia Pudding mit Topfen-Joghurtcreme

 Zutaten:

 -4 EL Chiasamen

-200 ml Mandelmilch

-1 TL Kakao

-2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup

 -200g Topfen mager

-ein Schuß Mineralwasser

- etwas Naturjoghurt

 -1 TL Mandelmus

                                                                        

 

 Zubereitung:

*Für die Chiabasis die Samen mit der Mandelmilch, einem EL Agavendicksaft oder Ahornsirup und dem Kakao verrühren - Masse beiseite stellen. Diese bekommt eine puddingartige Konsistenz.

*In der Zwischenzeit die Topfen-Joghurtcreme zubereiten.

*Topfen mit etwas Mineralwasser cremig rühren.

*Joghurt nach Bedarf untermengen sodass eine cremige Masse entsteht.

*mit Mandelmus und einem EL Agavendicksaft oder Ahornsirup süßen.

 

 Creme auf die Chiamasse füllen und mit Nüssen oder etwas smartxocolate toppen!

 (Die leckeren Schokoriegel findest du bei  mir im Shop).

 

Fröhliches Genießen,

eure Kathi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0