· 

Kokossuppe mit roten Linsen

Es gibt Tage da weiß man so gar nicht was man kochen soll und es freut einem ja auch nicht immer großartig aufzukochen. Suppen werden bei uns gerne gegessen und daher kommt dieses wirklich einfache Gericht immer wieder gerne auf unseren Tisch. Die Kinder geben zusätzlich noch Backerbsen in die Suppe - eh klar J.

 

 Linsen zählen zu den Hülsenfrüchten, enthalten komplexe Kohlehydrate und haben ähnlich wie Quinoa einen hohen Anteil an Eiweiß sowie einen niedrigen glykämischen Index.

Sie sind vielseitig einsetzbar, einfach in der Zubereitung und in verschiedenen Farben und Größen erhältlich.

Auch Schwangere sollten gerne des Öfteren zu Linsen greifen, da sie einen hohen Anteil an Folsäure enthalten und diese ja bekanntlich für eine gesunde Entwicklung der Plazenta notwendig ist.

 

 

 

 

KOKOSSUPPE MIT ROTEN LINSEN

 

Du brauchst für 4 Portionen:

- 250g rote Linsen

- 2 Dosen Kokosmilch

- 2 Packungen Tomaten passiert

- 2 Zwiebeln

- 1 Liter Gemüsesuppe

 

 

 

 

 

Zubereitung:

*Linsen mit heißem Wasser waschen

*Zwiebel klein hacken und in einem großen Topf mit etwas erhitztem Öl anschwitzen.

*Linsen zugeben und ca. 3 Minuten anbraten

*Mit Gemüsesuppe ablöschen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

*Kokosmilch und passierte Tomaten zugeben und für weitere 15 Minuten köcheln lassen

*Suppe pürieren und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken 

 

Gutes Appetit,

eure Kathi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0