· 

Schoko-Kokos Brotaufstrich

Da stand er nun, dieser bekannte Schoko-Nuss Aufstrich von dem man angeblich ja auch ganze Gläser leeressen kann. Wohlgemerkt nicht auf meinem Frühstückstisch, aber egal. Die Kinder haben ihn entdeckt und sich nach anfänglicher Zurückhaltung förmlich darauf gestürzt.

 

Zu Hause angekommen schaffte ich es endlich die Schokomünder wieder in saubere Kindermünder zu rubbeln und nach einer gefühlten Stunde Herumgekreische, Herumgehüpfe und ständigem Auf und Ablaufen dürfte auch der letzte Funke Industriezucker aus den zarten Kinderleibern entwichen sein.

Puh, ganz schön anstrengend so ein Zuckerschock….

Ab und an ist dies ja vollkommen in Ordnung, aber dieser Brotaufstrich wollte nicht aus dem Gedächtnis der Schleckermäuler verschwinden. Und da natürlich auch ich gerne meine Kinder glücklich mache, habe ich nach einer gesünderen Alternative Ausschau gehalten.

Dank smartxocolate ist diese in Handumdrehen gemacht und die ganze Familie ist glücklich und zufrieden damit.

 

SCHOKO-KOKOS BROTAUFSTRICH

 

Du brauchst für ein kleines Glas:

 -4 Riegel smartxocolate Kokos

-3 EL Kokosflocken

-ca. 2-3 EL Kokosöl

-ev. etwas Kokosmus

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

*Die Schokolade mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen

*Kokosflocken unterrühren

Einfach je nach gewünschter Konsistenz mehr Flocken, Mus oder auch geriebene Mandeln zufügen.

Nicht im Kühlschrank aufbewahren!

 

Aufs Brot streichen oder mit dem Löffel genießen!

 

 

 

Gutes Gelingen,

eure Kathi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0